Was man bei der Analogabschaltung vom Kabelfernsehen beachten muss
Was man bei der Analogabschaltung vom Kabelfernsehen beachten muss

Analogabschaltung

2018 geht's los. Wir schalten um auf Zukunft. Schon bald werden wir keine analogen TV- und Radio-Sender mehr in unserem Kabelnetz verbreiten. Die Umstellungen auf digital sind im Kabel-Verbreitungsgebiet im August 2018 gestartet.

Analoges Kabelfernsehen wird abgeschaltet was jetzt wichtig ist
Analoges Kabelfernsehen wird abgeschaltet was jetzt wichtig ist

Analogabschaltung – was bedeutet das für Bewohner?

Analog hat ausgedient, die Zukunft ist digital. Das gilt auch für Fernsehen und Radio. Daher werden das analoge Fernsehen und Radio im Kabelnetz abgeschaltet. Aber was bedeutet das für Bewohner?

Lesen Sie mehr über

  • Was müssen die Bewohner machen, die noch analog fernsehen?
  • Was passiert mit dem Radio-Empfang?
  • Was passiert noch bei der Umstellung?
  • Vorteile für Ihre Bewohner

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne. Der Anruf ist für Sie kostenlos.

Telefon
0800 664 76 04

(Mo., Di., Mi., Fr. 8:00 bis 17:00 Uhr und Do. 8:00 bis 19:00 Uhr)

Fax
0180 573 33 77

(0,14 €/Min aus dem deutschen Festnetz im Mobilfunkbereich maximal 0,42 €/Min)

Zum Kontaktformular