FAQ - Ihre Fragen - unsere Antworten
FAQ - Ihre Fragen - unsere Antworten
Vodafone Kabel Deutschland
Partner der Immobilienwirtschaft.

FAQ

Ihre Fragen - unsere Antworten

  • Was ist ein Hausnetz?

    Das Hausnetz beginnt am Übergabepunkt (ÜP), der sich in der Regel im Keller des Hauses befindet, und verteilt das Breitbandsignal bis zu den Anschlussdosen in den Wohnungen.

  • Welche Hausnetze gibt es?

    Es gibt Baumnetze und Sternnetze sowie Mischungen beider Netzarten, z. B. Etagensternnetze.

  • Welche Vor- und Nachteile haben diese beiden Netzformen?
    Baumnetz

    Alle übereinanderliegenden Wohnungen werden mit einem gemeinsamen Kabel angeschlossen. Dabei wird das Kabel von Etage zu Etage durchgeschleift.

    Vorteile:

    • Preiswerte Lösung für die TV- und Rundfunkversorgung
    Nachteile:
    • Internet- oder Telefondienste nicht immer möglich
    • Störungsanfällig, da bei technischen Störungen in einer Wohnung meist in allen Wohnungen Störungen auftreten
    • Aufgrund des Alters der Netze häufig elektromagnetische Beeinflussung, z. B. durch DVB-T-Einstrahlung

    Sternnetz

    Jede Wohnung wird mit einem eigenen Kabel angeschlossen.

    • Komfortable Signal-Übertragung in jede Wohnung
    • Hohe Betriebs- und Datensicherheit für Internet und Telefon
    • Individuelle Einspeisemöglichkeit für jede Wohnung
    • Zentrale Zu- und Abschaltung einzelner Anschlüsse
    • Hohe elektromagnetische Verträglichkeit
    • Service-Arbeiten außerhalb der Wohnung möglich
    • Störungen durch Manipulation oder Falschinstallationen treten nur beim Verursacher auf
    • Zukunftsfähige, verlässliche Technologie

  • Was bedeutet Hausnetz-Aufrüstung?

    Um über unser hochgerüstetes Kabelnetz im Internet surfen oder telefonieren zu können, ist ein rückkanalfähiges Hausnetz nötig. Es kann nicht nur Daten empfangen, sondern auch senden. Für die Rücksendung von Daten wird auf dem Hausverteilnetz ein Rückkanal eingerichtet. So können die Eingabedaten vom Nutzer über das Kabel bis ins Internet übertragen werden.

  • Wann muss das Hausnetz modernisiert werden?

    Das Hausnetz muss modernisiert werden, wenn es nicht rückkanalfähig und nicht bis 862 MHz ausgebaut ist. Bei einem Ausbau mit einer Bandbreite von weniger als 862 MHz sind nicht alle digitalen Programme empfangbar.

  • Warum soll ein Hausnetz modernisiert werden, wenn alle – auch digitalen – Programme empfangbar sind?

    Wir rüsten Ihr Hausnetz technisch so auf, dass es den modernen Anforderungen an eine zukunftsfähige mediale Versorgung gerecht wird. Außerdem entspricht es dann den gestiegenen gesetzlichen Anforderungen. Eine moderne Hausverteilanlage mit gut abgeschirmtem Anschlusskabel sichert eine hochwertige Bildqualität. Auch sind damit alle analogen und digitalen Fernseh- und Radioprogramme verfügbar – ebenso superschnelles Internet und günstiges Telefonieren. Außerdem werden zukünftig über das Kabelnetz Dienste und Programme angeboten, die eine technisch modernisierte Hausverkabelung erfordern, z. B. für Telemetrie. Hier ein Überblick über die vielen Vorteile

    • Erstklassige analoge und digitale Bild- und Tonqualität
    • Empfang von bis zu 100 digitalen TV-Sendern1, davon bis zu 74 frei empfangbar, und vielen digitalen Radiosendern
    • Zugang zu den Internet- und Telefonie-Produkten von Vodafone Kabel Deutschland in allen Ausbaugebieten
    • Weniger Störungen
    • Entspricht den geltenden technischen Vorschriften, Einhaltung der zulässigen Störstrahlungswerte
  • Welche Möglichkeiten der Modernisierung durch Vodafone Kabel Deutschland gibt es?

    Kabel Anschluss Wohnung Express mit Modernisierung des bestehenden Hausnetzes und Kabel Anschluss Wohnung mit Neubau eines Sternnetzes.

  • Was ist Kabel Anschluss Wohnung Express?

    Bei Kabel Anschluss Wohnung Express wird das vorhandene Hausverteilnetz weiter genutzt, aber die Hausverstärker werden ausgetauscht. Außerdem erhalten die Bewohner bei Beauftragung eines Internet- und Telefonprodukts einen Multimedia-Dosenadapter zum Aufstecken auf die vorhandene Anschlussdose. Die Arbeiten erfolgen weitestgehend ohne Lärm- und Dreckbelästigung. Vodafone Kabel Deutschland übernimmt nach der Express-Aufrüstung den Service für das Hausverteilnetz. Eigentümer des Hausverteilnetzes bleibt der Hauseigentümer. Die Express-Installation ist aber nur möglich, wenn das vorhandene Hausverteilnetzes technisch geeignet ist.

  • Was ist Kabel Anschluss Wohnung?

    Bei Kabel Anschluss Wohnung baut und betreibt Vodafone Kabel Deutschland ein neues Sternnetz. Der Bau eines neuen Sternnetzes empfiehlt sich bei Neubau, Haussanierung oder veraltetem Hausnetz – wenn also das Hausnetz nicht mehr den technischen oder gesetzlichen Anforderungen entspricht. Das neue Hausnetz bleibt Eigentum von Vodafone Kabel Deutschland.

    Vorteile und Leistungen:

    • Die Bewohner können alle aktuell und zukünftig verfügbaren Produkte nutzen.
    • Jede Wohnung erhält standardmäßig 2 Multimedia-Dosen.
    • Vodafone Kabel Deutschland übernimmt während dieser Zeit den Service, die Wartung und gegebenenfalls notwendige Modernisierungen.
    • Bei technischen Fragen steht den Bewohnern unsere kostenlose Technik-Hotline zur Verfügung – täglich rund um die Uhr, auch an Feiertagen.
  • Können nach der Express-Modernisierung alle digitalen Programme empfangen werden?

    Nach der Express-Modernisierung sind alle digitalen Sender empfangbar, die im Netz von Vodafone Kabel Deutschland verfügbar sind. Für den Empfang aller digitalen Free-TV-Sender sind außerdem ein geeigneter Receiver oder Fernseher mit integriertem Empfänger und eine freigeschaltete Smartcard notwendig. Die öffentlich-rechtlichen HD-Sender werden auch ohne Smartcard empfangen.

  • Gibt es eine Grenze für die Anzahl der Internet- und Telefonnutzer bei Kabel Anschluss Wohnung Express?

    Nein, auch bei einer Express-Modernisierung können alle Bewohner eines Hauses Internet und Telefon nutzen.

  • Wenn ein Kabel Anschluss-Vertrag abgeschlossen wird, können die Bewohner dann digital fernsehen?

    Alle Kunden, die am Breitbandnetz von Vodafone Kabel Deutschland angeschlossen sind, können neben den analogen TV-Programmen auch bis zu 100 digitale TV-Programme empfangen. Um alle digitalen Programme empfangen zu können, sind ein geeigneter Receiver, eine Smartcard und ein entsprechender Vertrag notwendig. Die Anzahl und Auswahl der Programme ist bei Kabel Anschluss Haus vom technischen Zustand des Hausnetzes abhängig: Nur bei Hausnetzen mit einer Bandbreite von 862 MHz ist der Empfang aller digitalen Programme möglich. Außerdem muss der Kunde im Ausbaugebiet wohnen. Beim Abschluss eines Mehrnutzervertrages kann der Hausverwalter oder Hauseigentümer bereits einen digitalen Kabelanschluss beauftragen. Damit können pro Wohnung bis zu 2 kostenlose Smartcards bereitgestellt werden. Die Smartcard ermöglicht den Empfang von bis zu 100 digitalen TV-Programmen. Die öffentlich-rechtlichen HD-Sender können auch ohne Smartcard empfangen werden.

  • Wo können Störungen gemeldet werden?

    Hauseigentümer und Verwalter können Störungsmeldungen bequem und schnell online aufgeben. Oder Sie rufen unser technisches Service-Center unter 0800 526 66 25 an – kostenlos und rund um die Uhr, 7 Tage die Woche, auch an Feiertagen.

  • Welche Störungen können die Bewohner melden?

    Die Bewohner können ebenfalls alle auftretenden Störungen direkt an Vodafone Kabel Deutschland melden. Die kostenlose Technik-Hotline 0800 526 66 25 ist täglich rund um die Uhr erreichbar, auch an Feiertagen. In Absprache mit den Bewohnern kümmern wir uns dann um die Behebung der Störung. Dazu gehört z. B. der Austausch von defekten digitalen Receivern, Internet-Modems oder Routern, falls wir die Geräte zur Verfügung gestellt haben. Lässt sich die Störung nicht telefonisch oder durch einen Gerätetausch beheben, können wir auch einen Termin mit einem Service-Techniker vereinbaren.

  • Was sind die Vorteile der Störungsmeldung durch die Bewohner bei Service-Verträgen?

    Melden Bewohner von Objekten mit Service-Vertrag eine Störung, dann kümmern wir uns um die Behebung. Die anfallenden Kosten inklusive Techniker-Einsatz übernehmen wir – selbst wenn die Störung im kundeneigenen Hausverteilnetz vorliegt. Ausnahme: Die Störungen sind auf Geräte der Bewohner zurückzuführen, die nicht von Vodafone Kabel Deutschland zur Verfügung gestellt worden sind, z. B. TV-Geräte oder Radios.

  • Welche Anschluss-Varianten gibt es und was leisten sie?

    Bei den Mehrnutzerverträgen Kabel Anschluss Wohnung, Kabel Anschluss Wohnung Express und Kabel Anschluss Haus gibt es digitale und analoge Produkt-Varianten. Als Zusatzangebot zum analogen Kabelanschluss gibt es den digitalen Empfang für die Bewohner.

  • Analoger Kabelanschluss

    Bis zu 32 analoge TV- und 30 Radioprogramme – ohne Zusatzgerät empfangbar. Kunden mit analogem Kabelanschluss können auf digitalen Empfang umrüsten.

  • Digitaler Kabelanschluss

    Zusätzlich zu den analogen Programmen:

    • Bis zu 100 digitale TV-Sender, davon bis zu 70 frei empfangbar
    • Viele digitale Radiosender
    • Freier Empfang der öffentlich-rechtlichen HD-Sender
    • Zugang zu hochauflösendem Fernsehen (HD-TV)
    • Zugang zu verschiedenen Premium-TV-Angeboten ohne Werbeunterbrechung
    • Zugang zu Video-on-Demand5, der Vodafone Videothek

    Gut zu wissen: Der Empfang sowohl über den analogen als auch über den digitalen Kabelanschluss ist vom Wetter unabhängig.

  • Was brauche ich für den Empfang des digitalen Fernsehens?

    Sie brauchen einen Digital-Receiver. In vielen neuen TV-Geräten ist der schon integriert. Besonders für ältere TV-Geräte ist ein geeigneter Receiver notwendig. Der Receiver wird zwischen TV-Gerät und Anschlussdose angeschlossen und “übersetzt“ die digitalen Signale. Alternativ können der Digital-Video-Recorder (DVR) von Vodafone Kabel Deutschland oder ein CI+ Modul den Receiver ersetzen. Um alle HD-Sender im Free-TV zu empfangen, brauchen Sie außerdem eine Smartcard.

  • Wer hilft vor Ort bei der Installation und Einstellung von Receiver, CI+ Modul, Smartcard, Router und beim Sendersuchlauf?

    Wir bieten einen Vor-Ort-Installationsservice an.

  • Warum gibt es 2 unterschiedliche Smartcard-Typen für CI+ Digital-Receiver?

    Vodafone Kabel Deutschland verwendet 2 unterschiedliche Verschlüsselungssysteme: Nagra und NDS. Abhängig davon, welches System das Gerät unterstützt, erhält der Kunde die entsprechende Smartcard. Dadurch können verschiedene Geräte im Netz von Vodafone Kabel Deutschland genutzt werden.

  • Kann eine zusätzliche Smartcard angefordert werden? Sind auf ihr alle bisherigen Programme nochmals freigeschaltet?

    Ja, eine zusätzliche Smartcard kann angefordert werden, ist aber nicht gratis. Die Standard-Programme des digitalen Kabelanschlusses sind freigeschaltet. Weitere gebuchte Zusatzprogramme, wie z. B. TV Vielfalt HD, sind nicht automatisch auf der weiteren Smartcard freigeschaltet. Weitere Details finden Sie unter www.vodafone.de/tv

  • Was ist Video-on-Demand (VoD)?

    Mit Video-on-Demand können Sie Videos herunterladen oder streamen, wann Sie wollen. Im Normalfall ist der Film bei VoD sofort und unmittelbar verfügbar. In der Regel ist ein solcher Dienst bei Premium-Inhalten für den Kunden kostenpflichtig und kann über Internet oder das Kabelnetz übertragen werden. Näheres unter www.vodafone.de/vod

  • Was ist HD-TV?

    HD-TV steht für High Definition Television und bedeutet hochauflösendes Fernsehen. Im Gegensatz zum herkömmlichen PAL-System wird bei HD-TV das 4- bis 5-fache an Bild- und Ton-Infos pro Kanal übertragen. Damit erlebt man Fernsehen in brillanter Qualität und Auflösung.

  • Was benötige ich für den HD-Empfang?

    Sie brauchen einen HD-fähigen Fernseher: Integriert ist ein DVB-C-Tuner, der die Dekodierung von MPEG4 unterstützt. Dazu ist er „HD ready“ oder „Full HD“. Sie empfangen damit die HD-Programme der öffentlich-rechtlichen Sender. Für die privaten HD-Sender und privaten Pay-TV-HD-Sendern ist zusätzlich ein HD-Receiver mit Smartcard nötig. Statt mit dem Receiver können diese Programme mit dem Digital-HD-Video-Recorder oder dem CI+ Modul empfangen werden. Diese zusätzlichen Geräte werden von Vodafone Kabel Deutschland angeboten. Sie können direkt mit dem Produkt oder der Smartcard mitbestellt werden.

  • Sind Umbaumaßnahmen im Haus notwendig, wenn man HD nutzen möchte?

    Wer bereits das Digital-Free-Angebot von Vodafone Kabel Deutschland nutzt, braucht nur ein passendes HD-Gerät von Vodafone Kabel Deutschland. In alten Hausnetzen kann es jedoch vorkommen, dass nicht das gesamte Frequenzspektrum übertragen wird.

  • Ist Internet und Telefon von Vodafone Kabel Deutschland überall verfügbar?

    Vodafone Kabel Deutschland betreibt sein Breitbandnetz in 13 deutschen Bundesländern mit über 15 Millionen anschließbaren Haushalten. Für die meisten dieser Haushalte sind Internet und Telefon bereits verfügbar. Es werden immer mehr.

  • Wie erfahre ich, ob ich diese Dienste nutzen kann?

    Prüfen Sie die Verfügbarkeit unter www.vodafone.de/tv.

  • Werden alle Leistungsmerkmale weiterhin unterstützt?

    Es können nur Leistungsmerkmale unterstützt werden, für die das Telefon die technischen Voraussetzungen erfüllt. So können z. B. analoge Telefone weiter genutzt werden, falls sie das Mehrfrequenzwahlverfahren (MFV) unterstützen.

  • Kann beim Wechsel zu Vodafone Kabel Deutschland die jetzige Telefonnummer behalten werden?

    Die jetzige Telefonnummer kann behalten werden. Das geht mit der Rufnummern-Mitnahme. Sie ist aber nur innerhalb eines Vorwahlbereichs möglich. Mit der Beauftragung des Telefon-Anschlusses kann auch die Rufnummern-Mitnahme mit beauftragt werden. Die Kündigung des Telefon-Anschlusses beim bisherigen Anbieter wird nach der Installation des neuen Anschlusses von Vodafone Kabel Deutschland weitergeleitet. Die Rufnummern-Mitnahme wird automatisch beauftragt, sobald der Vertrag bei Vodafone Kabel Deutschland aktiviert wird. Bis zu 10 Rufnummern sind möglich bei HomeBox-Nutzung, 5 bei Kabel-Routern. Einen bestehenden separaten Internet-Vertrag muss der Bewohner direkt beim bisherigen Anbieter kündigen. Genauere Infos zur Rufnummern-Mitnahme erhalten Bewohner unter 0800 278 70 00.

  • Gibt es Unterstützung bei der Installation und, wenn ja, ist sie kostenpflichtig?

    Die Installation bis einschließlich Kabel-Router ist kostenlos. Darüber hinaus bietet Vodafone Kabel Deutschland einen kostenpflichtigen Komplett-Service an. Das detaillierte Angebot finden Sie auf www.vodafone.de/tv

    Der Komplett-Service beinhaltet:

    • Einrichtung des Internet-Zugangs auf dem Computer
    • Einrichtung des bestellten WLAN-Routers und WLAN-USB-Adapters
    • Installation Sicherheitspaket
    • Einrichtung E-Mail
    • Installation HomeBox
    • Verkabelung und Anschluss der Telefone

Sprechen Sie uns an.

Unsere Kunden aus der Immobilienwirtschaft beraten wir gerne. Der Anruf ist für Sie kostenlos.

Telefon
0800 664 76 04

(Mo., Di., Mi., Fr. 8:00 bis 17:00 Uhr und Do. 8:00 bis 19:00 Uhr)

Fax
0180 573 33 77

(0,14 €/Min aus dem deutschen Festnetz im Mobilfunkbereich maximal 0,42 €/Min)

Zum Kontaktformular
  • Weitere Hinweise und Fußnoten einblenden Weitere Hinweise und Fußnoten ausblenden
    1. Bitte beachten Sie die Verfügbarkeit: Vodafone Kabel Deutschland Internet- und Phone-Produkte sind in immer mehr Ausbaugebieten von Vodafone Kabel Deutschland und mit modernisiertem Hausnetz verfügbar. Bitte prüfen Sie, ob Sie die Produkte von Vodafone Kabel Deutschland an Ihrem Wohnort nutzen können.
    2. Voraussetzungen für den Empfang von bis zu 104 digitalen Free-TV-Sendern sind der Anschluss an das von Vodafone Kabel Deutschland modernisierte Breitband-Kabelnetz und ein 862-MHz Hausnetz. Sie empfangen weniger Sender, wenn mindestens eines dieser Netze nicht auf 862 MHz modernisiert ist. Weitergehende Informationen über die aktuell an Ihrer Adresse empfangbaren Sender erhalten Sie unter www.vodafone.de/tv-sender oder telefonisch unter 0800 664 93 97.
    3. Voraussetzung für den Empfang von bis zu 87 Sendern in HD-Qualität sind der Anschluss an das von Vodafone Kabel Deutschland modernisierte Breitband-Kabelnetz und ein auf 862 MHz aufgerüstetes Hausnetz. (Stand: Februar 2017). Welche Sender aktuell an Ihrer Adresse zu empfangen sind, entnehmen Sie der Senderabfrage unter www.vodafone.de/tv-sender. Für den Empfang der bis zu 15 Sender des Anbieters Sky ist ein gesonderter Vertrag mit Sky erforderlich, für den Empfang der übrigen Sender entsprechende Verträge mit Vodafone Kabel Deutschland.
    4. Nur bei einem NE4-Vertrag.
    5. Das Video on Demand Angebot von Vodafone ist in immer mehr Städten und Regionen der Kabel-Ausbaugebiete von Vodafone verfügbar. Prüfung auf www.vodafone.de/vod. Voraussetzungen sind ein 862 MHz-Hausnetz, ein mit einer GigaTV Box, einem Digital-HD-Recorder oder einem Digital-HD-Receiver von Vodafone Kabel Deutschland ausgestatteter, kostenpflichtiger Kabelanschluss bzw. Vodafone TV Connect Vertrag sowie ein Internetanschluss. Empfohlene Bandbreite mindestens 6 Mbit/s.
    6. Das bestehende Hausnetz muss die technischen Voraussetzungen für die Express-Modernisierung erfüllen. Exklusives Nutzungsrecht für Vodafone Kabel Deutschland während der Vertragslaufzeit.
    7. Voraussetzung ist ein kostenpflichtiger, vollversorgter Kabelanschluss bzw. Vodafone TV Connect Vertrag mit Vodafone Basic TV oder Vodafone TV Produkt von Vodafone Kabel Deutschland. Nur in von Vodafone Kabel Deutschland versorgten Gebäuden innerhalb des Versorgungsgebietes verfügbar. Eine Verkabelung vom Übergabepunkt bis zur Anschlussdose in der Wohnung muss vorhanden sein. Voraussetzungen für den Empfang der Programmpakete Spanisch, Polnisch, Portugiesisch und Griechisch sind der Anschluss an das von Vodafone Kabel Deutschland modernisierte Breitband-Kabelnetz und ein auf 862 MHz aufgerüstetes Hausnetz.
    8. Kopiergeschützte Sendungen (z.B. bestimmte Programme / Vodafone Videothek und TV-Mediathek) können aufgrund der Zusatzanforderungen einiger Programmveranstalter nicht angehalten, gespult oder aufgenommen werden.
    9. Sonderrufnummern sind von der Telefon-Flatrate ausgeschlossen. Call-by-Call, Preselection nicht verfügbar.
    10. Vodafone Kabel Deutschland liefert Produkte in 13 Bundesländern über ein Netz aus Koaxial- und Glasfaserkabel aus.
    11. Bitte beachten Sie die Verfügbarkeit: Internet & Phone Produkte sind in immer mehr Kabel-Ausbaugebieten von Vodafone und mit modernisiertem Hausnetz verfügbar. Bitte prüfen Sie, ob Sie die Produkte in dem gewünschten Objekt nutzen können. Die Maximalgeschwindigkeit von 400 Mbit/s ist im Ausbaugebiet in immer mehr Städten und Regionen und mit modernisiertem Hausnetz verfügbar. Weitere Städte und Regionen folgen. Bitte prüfen Sie, ob Sie die Produkte von Vodafone Kabel Deutschland an Ihrem Wohnort nutzen können.
    12. Betrieb und Service des Hausverteilnetzes bei „Kabel Anschluss Haus“ als optionale Zusatzleistung.
    13. Sofern das Hausnetz nicht von Ihnen selbst neu installiert oder modernisiert wird.
    14. Für einige Sender ist eine freigeschaltete Smartcard von Vodafone Kabel Deutschland erforderlich. Voraussetzung für den Empfang einiger digitaler TV-Sender sind der Anschluss an das von Vodafone Kabel Deutschland modernisierte Breitband-Kabelnetz und ein auf 862 MHz aufgerüstetes Hausnetz. Welche Sender im Netz von Vodafone Kabel Deutschland aktuell an Ihrer Adresse zu empfangen sind, entnehmen Sie der Senderabfrage unter: www.vodafone.de/tv-sender.
    15. Zu erwartende Zahl der im Netz von Vodafone Kabel Deutschland eingespeisten Sender nach Abschluss des sukzessiven Netzausbaus bis voraussichtlich 2018. Voraussetzungen für den Empfang aller Sender sind der Anschluss an das von Vodafone Kabel Deutschland modernisierte Breitband-Kabelnetz und ein auf 862 MHz aufgerüstetes Hausnetz sowie ein oder mehrere gesonderte Verträge mit dem bzw. den entsprechenden Pay-TV Anbieter(n).
    16. Eine Smartcard für den Empfang verschlüsselter TV-Programme wird bis zum Vertragsende überlassen und ist danach zurückzugeben.
    17. Gültig für Internet und Phone bzw. TV-Neukunden sowie für Kunden, die in den letzten 3 Monaten keine Internet- und/oder Telefonkunden und/oder TV-Kunden der Vodafone Kabel Deutschland GmbH waren und gleichzeitig Bewohner von Objekten sind, in denen ein Mehrnutzervertrag oder eine Versorgungsvereinbarung mit Vodafone Kabel Deutschland, also ein kostenpflichtiger Anschluss für das gesamte Haus an das Vodafone Kabelnetz besteht. Gültig nur nach technischer Verfügbarkeitsprüfung auf der Seite www.bewohnerplus.de bis 30.09.2017. Voraussetzung für den BewohnerPlus-Vorteil in Höhe von 50 Euro ist die Bestellung eines Internet & Phone-Anschlusses, welcher je nach Ausbaustand mit bis zu 400 Mbit/s im Downstream angeboten wird. Mindestanforderung ist Red Internet & Phone 10 Cable mit bis zu 10 Mbit/s im Download für 9,99 Euro monatlich. Ab dem 7. Monat gilt der Preis in Höhe von 19,99 Euro pro Monat. Mindestlaufzeit 24 Monate. Bereitstellungsentgelt einmalig 39,99 Euro. Voraussetzung für den BewohnerPlus-Vorteil in Höhe von 30 Euro ist die Bestellung eines digitalen TV-Produktes, z. B. Vodafone TV International Portugiesisch Kabel für 2,99 Euro monatlich. Mindestvertragslaufzeit 12 Monate. Bereitstellungsentgelt 29,99 Euro. Alle Preise inkl. 19% MwSt. Dies ist ein Angebot der Vodafone Kabel Deutschland GmbH • Betastraße 6–8 • 85774 Unterföhring. Stand der angegebenen Produktpreise: 01.02.2017. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.
    18. Abhängig von der Anzahl der Wohnungen. Nach Vertragsende zurückzugeben.
    19. Nutzbar ab der iOS-Version 7.0 sowie auf vielen Geräten ab Android OS 4.1.
    20. Auch der Anschluss und das Telefon des Gesprächspartners müssen HD-tauglich sein.
    21. Bitte beachten Sie die Verfügbarkeit: Internet & Phone Produkte sind in immer mehr Kabel-Ausbaugebieten von Vodafone und mit modernisiertem Hausnetz verfügbar. Bitte prüfen Sie, ob Sie die Produkte in dem gewünschten Objekt nutzen können.Die Maximalgeschwindigkeit von 200 Mbit/s ist im Ausbaugebiet in immer mehr Städten und Regionen und mit modernisiertem Hausnetz verfügbar. Weitere Städte und Regionen folgen.