Der Kabelanschluss von Kabel Deutschland bietet überlegene Technologie
Der Kabelanschluss von Kabel Deutschland bietet überlegene Technologie

Darum Kabel

Unser Hybridnetz kombiniert moderne Glasfaserleitungen und hochleistungsfähige Koaxialkabel. Der Glasfaseranteil wird kontinuierlich und bedarfsgerecht ausgebaut.

Passende Lösungen für Wohnungsunternehmen, Hausverwaltung, Mehrfamilienhaus-Besitzer oder Bauträger Passende Lösungen für Wohnungsunternehmen, Hausverwaltung, Mehrfamilienhaus-Besitzer oder Bauträger

Unser modernes Breitbandnetz ist ein hybrides Kabel-Glasfasernetz. Der Übergang vom Glasfaser- zum Koaxialkabel erfolgt an den optischen Netzknoten (Fibrenodes), die bei steigendem Bandbreitenbedarf immer weiter in Richtung Hausanschluss verschoben werden. Wo es Sinn macht, realisieren wir in einigen Fällen bereits Fibre-To-The-Building-Lösungen (FTTB). Durch seine doppelte Sicherung (zwei parallel arbeitende Playout-Center, Glasfaser-Backbones in Ringstruktur und doppelte Anlage der Stromverkabelung) verfügt das Kabelnetz dabei über eine optimale Ausfallsicherheit.

Leistungsstarke Kommunikations-Infrastrukturen sind für die Immobilienwirtschaft von entscheidender Bedeutung bei der Vermietung und für Städte wie Gemeinden ein wichtiger Standortfaktor. Denn mit der Zunahme datenintensiver Anwendungen und internetfähiger Geräte wächst auch der Bedarf an immer mehr Bandbreite. Bei der Wahl der Übertragungstechnik für TV, Telefon und Internet ist heute das langfristige Potenzial der Lösungen in den Fokus gerückt.

Das Kabelnetz von Vodafone transportiert riesige Datenmengen wie TV-Sendungen, Bild-Dateien und andere digitale Datenpakete mit Hochgeschwindigkeit. Die Kombination von hochleistungsfähiger Glasfaser mit effizienten, flexibel anpassbaren Koaxialkabeln sichert ein hohes Maß an Qualität, Leistungsstärke und Verlässlichkeit. Über einen einzigen Anschluss erhalten Sie so Zugang zu einer hochinnovativen Infrastruktur, die sich zukünftigen multimedialen Fortschritten dynamisch anpasst. Davon werden die angeschlossenen Objekte angesichts einer rasanten Entwicklung des Kommunikationssektors immer stärker profitieren.

  • Leistungsstarkes Hybridnetz – eine Kombination aus Glasfaser- und bewährten Koaxialkabeln für sehr große Bandbreiten
  • Zukunftsfähig ausgelegte Multimedia-Infrastruktur – Anpassung an künftige Veränderungen möglich
  • Fernsehen, Radio, Internet und Telefon aus einem Anschluss1 – einfach und schnell. Alles aus einer Hand.
  • Hoher Wohnwert durch Anschluss an die multimediale Zukunft
  • Zufriedene Bewohner dank innovativer Angebote und Multimedia-Dienste
Mit Gigabitgeschwindigkeit für Vodafone ins Gigabit-Zeitalter. Mit Gigabitgeschwindigkeit für Vodafone ins Gigabit-Zeitalter.
DOCSIS Geschwindigkeit

DOCSIS (Data Over Cable Service Interface Specification) bezeichnet einen Standard der Datenübertragung für Internet und Telefon über den Kabelanschluss. Die aktuell von uns genutzte Version 3.1 hat in einem Feldversuch bereits Übertragungsgeschwindigkeiten von 4,7 Gbit/s erreicht und damit gezeigt, das von der Hybridtechnologie aus Glasfaser- und Koaxialkabeln in Zukunft noch einiges zu erwarten ist. Aktuell bieten wir in vielen Städten und Regionen eine Übertragungsrate von bis zu 1.000 Mbit/s im Download11 an (Stand: Februar 2020).

Vorteile

  • Ausschöpfung der Leistungspotenziale des Breitband-Kabelnetzes
  • Aktuell Download-Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit/s11
  • Hohes Potenzial für noch mehr Bandbreite
  • Keine zusätzlichen Investitionen, keine Ausbaukosten

Infoblatt

Das hybride Kabel-Glasfasernetz von Vodafone Kabel Deutschland deckt den stetig wachsenden Bandbreitenbedarf. Das hybride Kabel-Glasfasernetz von Vodafone Kabel Deutschland deckt den stetig wachsenden Bandbreitenbedarf.
Mustergemeinde zukünftig

Das Breitbandkabel von Vodafone ist bewährt, zukunftsfähig und schnell. Es bietet herausragende Leistungen für unsere Kunden.

Die Glasfasernetze transportieren die Signale und Daten über weite Strecken. Die leistungsstarken Koaxialkabel übernehmen dann die Verteilung in den lokalen Anschlussnetzen innerhalb der einzelnen Häuser. Bei Bedarf verlegt Vodafone auch Glasfaserkabel in jedes Haus.

  • Backbone: Glasfaserringnetz, das den Großteil des Datentransfers überträgt und lokale Breitbandnetze verbindet
  • POP (Point of Presence): Schnittstelle zwischen Backbone und Breitband-Kabelnetz
  • Fibrenode (optischer Netzknoten): Übergang von Glasfaser- auf Koaxialnetz
  • Playoutcenter (zentrale Kopfstelle): Sendezentrale von Vodafone

HFC-Netz von Vodafone

HFC ist die Abkürzung für Hybrid-Fibre-Coax, eine leistungsfähige Kombination aus Koaxialkabel (Coax) und Glasfaser (Fibre). Das HFC-Netz von Vodafone steht für Zukunftsfähigkeit: Es ermöglicht bereits heute sehr hohe Bandbreiten – und verfügt über ausreichend Reserven, um den stetig wachsenden Bedarf auch in Zukunft zu decken.

Broschüre

Sternnetze sind modern und leistungsfähig. Sternnetze sind modern und leistungsfähig.
Sternnetz

Die Verteilung der Programme und Mediendienste zu den Anschlussdosen in den Wohnungen erfolgt über moderne und leistungsfähige Sternnetze – die wir komplett installieren und betreiben.

Vorteile eines Sternnetzes:

  • Individuelle Einspeisemöglichkeit für jede Wohnung
  • Hohe Betriebs- und Datensicherheit für Internet und Telefon
  • Minimaler Verkabelungsaufwand je Wohnung – ein Kabel versorgt mehrere Dosen
  • Hohe elektromagnetische Verträglichkeit
  • Störungen durch Manipulation oder Falschinstallationen treten nur beim Verursacher auf

Infoblatt

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne. Der Anruf ist für Sie kostenlos.

Telefon
0800 505 45 87

(Mo., Di., Mi., Fr. 8:00 bis 17:00 Uhr und Do. 8:00 bis 19:00 Uhr)

Fax
0180 573 33 77

(0,14 €/Min aus dem deutschen Festnetz im Mobilfunkbereich maximal 0,42 €/Min)

Zum Kontaktformular Zur Kontaktübersicht
  • Weitere Hinweise und Fußnoten einblenden Weitere Hinweise und Fußnoten ausblenden
    1. Internet & Phone Produkte sind in immer mehr unserer Kabel-Ausbaugebieten und mit modernisiertem Hausnetz verfügbar. Bitte prüfen Sie, ob Sie die Produkte in dem gewünschten Objekt nutzen können.
    2. Voraussetzungen für den Empfang aller Sender sind der Anschluss an das auf 862 MHz modernisierte Vodafone Breitband-Kabelnetz und ein 862 MHz Hausnetz. Sie empfangen weniger Sender, wenn mindestens eines dieser Netze nicht auf 862 MHz modernisiert ist. Weitergehende Informationen über die aktuell an Ihrer Adresse empfangbaren Sender erhalten Sie unter www.vodafone.de/tv-sender oder telefonisch unter 0800 664 93 97.
    3. Voraussetzung für den Empfang von bis zu 95 Sendern in HD-Qualität sind der Anschluss an das modernisierte Vodafone Breitband-Kabelnetz und ein 862-MHz Hausnetz (Stand: Dezember 2019). Welche Sender aktuell an Ihrer Adresse zu empfangen sind, entnehmen Sie der Senderabfrage unter www.vodafone.de/tv-sender. Für den Empfang der bis zu 15 Sender des Anbieters Sky ist ein gesonderter Vertrag mit Sky erforderlich, für den Empfang der übrigen Sender entsprechende Verträge mit Vodafone Kabel Deutschland.
    4. Nur bei einem NE4-Vertrag.
    5. Das Video on Demand Angebot von Vodafone ist in vielen Städten und Regionen der Kabel-Ausbaugebiete von Vodafone verfügbar. Prüfung auf www.vodafone.de/vod. Für die Nutzung des Video on Demand-Services wird eine dauerhafte Internetverbindung benötigt. Empfohlene Bandbreite mindestens 10 Mbit/s. Voraussetzung ist ein mit einer GigaTV 4K Box ausgestatteter, kostenpflichtiger Kabelanschluss bzw. Vodafone TV Connect Vertrag. Für die Nutzung des Video on Demand-Services wird eine dauerhafte Internetverbindung benötigt. Empfohlene Bandbreite mindestens 10 Mbit/s.
    6. Das bestehende Hausnetz muss die technischen Voraussetzungen für die Express-Modernisierung erfüllen. Exklusives Nutzungsrecht für Vodafone Kabel Deutschland während der Vertragslaufzeit.
    7. Voraussetzung ist ein kostenpflichtiger, vollversorgter Kabelanschluss bzw. Vodafone TV Connect Vertrag mit Vodafone Basic TV, Vodafone TV oder Vodafone GigaTV Produkt von Vodafone. Nur in von Vodafone Kabel Deutschland versorgten Gebäuden innerhalb des Versorgungsgebietes verfügbar. Eine Verkabelung vom Übergabepunkt bis zur Anschlussdose in der Wohnung muss vorhanden sein. Voraussetzungen für den Empfang der Programmpakete Spanisch, Polnisch, Portugiesisch und Griechisch sind der Anschluss an das modernisierte Vodafone Breitband-Kabelnetz und ein 862 MHz Hausnetz. Vodafone TV International können Sie nicht über die Vodafone GigaTV-App empfangen.
    8. Kopiergeschützte Sendungen (z.B. bestimmte Programme) können aufgrund der Zusatzanforderungen einiger Programmveranstalter nicht angehalten, gespult oder aufgenommen werden
    9. Sonderrufnummern und VPN-Telefondienste ausgeschlossen. Call-by-Call und Preselection nicht verfügbar.
    10. Vodafone liefert Produkte über ein Netz aus Koaxial- und Glasfaserkabel aus.
    11. Bitte beachten Sie die Verfügbarkeit: Internet & Phone Produkte sind in immer mehr unserer Kabel-Ausbaugebieten und mit modernisiertem Hausnetz verfügbar. Bitte prüfen Sie, ob Sie die Produkte in dem gewünschten Objekt nutzen können. Die Höchstgeschwindigkeit von 1.000 Mbit/s ist in vielen Städten und Regionen unserer Kabel-Ausbaugebiete und mit modernisiertem Hausnetz verfügbar. Weitere Standorte folgen. Prüfen Sie bitte, ob Sie die Produkte im gewünschten Objekt nutzen können.
    12. Betrieb und Service des Hausverteilnetzes bei „Kabel Anschluss Haus“ als optionale Zusatzleistung.
    13. Sofern das Hausnetz nicht von Ihnen selbst neu installiert oder modernisiert wird.
    14. Für einige Sender ist eine freigeschaltete Smartcard von Vodafone erforderlich. Voraussetzung für den Empfang einiger digitaler TV-Sender sind der Anschluss an das modernisierte Vodafone Breitband-Kabelnetz und ein 862 MHz Hausnetz.. Weitergehende Informationen über die aktuell an Ihrer Adresse empfangbaren Sender erhalten Sie unter www.vodafone.de/tv-sender oder telefonisch unter 0800 664 93 97.
    15. Zu erwartende Zahl der im Kabelnetz von Vodafone eingespeisten Sender nach Abschluss des sukzessiven Netzausbaus bis voraussichtlich 2022. Voraussetzungen für den Empfang aller Sender sind der Anschluss an das modernisierte Vodafone Breitband-Kabelnetz und ein 862 MHz Hausnetz. sowie ein oder mehrere gesonderte Verträge mit dem bzw. den entsprechenden Pay-TV Anbieter(n).
    16. Eine Smartcard für den Empfang verschlüsselter TV-Programme wird während der Vertragslaufzeit überlassen und ist danach zurückzugeben.
    17. Gültig für Internet- und Phone- bzw. TV-Neukunden sowie für Kunden, die in den letzten 3 Monaten keine Internet- und/oder Telefonkunden und/oder TV-Kunden der Vodafone Kabel Deutschland GmbH waren und gleichzeitig Bewohner von Objekten sind, in denen ein Mehrnutzervertrag oder eine Versorgungsvereinbarung mit Vodafone Kabel Deutschland, also ein kostenpflichtiger Anschluss für das gesamte Haus an das Vodafone-Kabelnetz, besteht. Gültig nur nach technischer Verfügbarkeitsprüfung auf der Seite bewohnerplus.de bis 31.03.2021. Voraussetzung für den BewohnerPlus-Vorteil in Höhe von 50 Euro ist die Bestellung eines Internet & Phone-Anschlusses, welcher in vielen unserer Kabel-Ausbaugebiete mit bis zu 1.000 Mbit/s im Downstream angeboten wird. Mindestanforderung ist Red Internet & Phone 250 Cable mit bis zu 250 Mbit/s im Download. Mindestlaufzeit 24 Monate. Voraussetzung für den BewohnerPlus-Vorteil in Höhe von 30 Euro ist die Bestellung eines digitalen TV-Produktes, z.B. Vodafone GigaTV. Mindestlaufzeit 24 Monate. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Stand: Juni 2020
      Dies ist ein Angebot der Vodafone Kabel Deutschland GmbH · Betastraße 6–8 · 85774 Unterföhring.
      Gilt nur für Neukunden, in deren Haushalt in den letzten 3 Monaten weder ein Internet- noch ein Telefon-Anschluss von Vodafone (ehemals Unitymedia) vorhanden war. Gültig nur nach technischer Verfügbarkeitsprüfung auf der Seite bewohnerplus.de bis 05.07.2020. Voraussetzung für den BewohnerPlus-Vorteil in Höhe von 69,99 Euro (Erlass der Aktivierungsgebühr) ist die Bestellung eines Internet & Phone-Anschlusses, welcher in ersten Ausbaugebieten mit bis zu 1.000 Mbit/s im Downstream angeboten wird. Mindestanforderung ist Red Internet & Phone 250 Cable mit bis zu 250 Mbit/s im Download für 19,99 Euro pro Monat. Ab dem 7. Monat gilt der Preis von 39,99 Euro pro Monat. Mindestlaufzeit 24 Monate und Versand-/Transportentgelt von 9,99 Euro. Voraussetzung für den BewohnerPlus-Vorteil in Höhe von 49,99 Euro (Erlass der Aktivierungsgebühr) ist die Bestellung des digitalen TV-Produktes Horizon TV. Horizon TV kostet in den ersten 12 Monaten 9,99 Euro pro Monat, ab dem 13. Monat 14,99 Euro pro Monat. Mindestlaufzeit 24 Monate. Lieferpauschale 9,99 Euro. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Stand: April 2020 Dies ist ein Angebot der Vodafone NRW GmbH (in NRW), der Vodafone Hessen GmbH & Co. KG (in Hessen) und der Vodafone BW GmbH (in BW), alle Aachener Str. 746–750, 50933 Köln.
    18. Kann je Region und abhängig von der Anzahl der Wohnungen variieren.
    19. Nutzbar ab der iOS-Version 7.0 sowie auf vielen Geräten ab Android OS 4.1.
    20. Auch der Anschluss und das Telefon des Gesprächspartners müssen HD-tauglich sein.
    21. Bitte beachten Sie die Verfügbarkeit: Internet & Phone Produkte sind in immer mehr unserer Kabel-Ausbaugebieten und mit modernisiertem Hausnetz verfügbar. Bitte prüfen Sie, ob Sie die Produkte in dem gewünschten Objekt nutzen können. Die Höchstgeschwindigkeit von 1.000 Mbit/s ist in vielen Städten und Regionen unserer Kabel-Ausbaugebiete und mit modernisiertem Hausnetz verfügbar. Weitere Standorte folgen. Prüfen Sie bitte, ob Sie die Produkte im gewünschten Objekt nutzen können.
    22. Für den Empfang der digitalen Sender ist ein geeignetes Endgerät erforderlich, für verschlüsselte Programme zusätzlich eine Smartcard.
    23. Kabel Internet Telemetrie ist in immer mehr Ausbaugebieten von Vodafone verfügbar.
    24. Voraussetzungen zur Nutzung der Vodafone Kabel TV-App sind ein jeweils kostenpflichtiges TV- und Internetprodukt mit WLAN über Kabel von Vodafone (in vielen Ausbaugebieten und mit modernisiertem Hausnetz verfügbar) sowie ein Smartphone oder Tablet. Nutzbar ab der iOS Version 7.0 sowie auf vielen Geräten ab Android OS 4.1 an. Die Nutzung ist ausschließlich im privaten WLAN-Heimnetzwerk möglich.
    25. Highspeed-Internet ist nicht Bestandteil des Mehrnutzervertrags.